Seite wählen

Medientraining

Ein Mikrofon unter der Nase, Zeitdruck, provokante Fragen und die Hightech-Atmosphäre eines Fernsehstudios haben schon gestandene Politiker ins Stammeln gebracht. Nervosität entsteht immer dann, wenn wir uns auf unbekanntem Terrain unsicher fühlen. Die beste Maßnahme dagegen: Gute Vorbereitung! Wer genau weiß, was er wie sagen will, und sich mit der Arbeitsweise der Presse vertraut gemacht hat, kann dem nächsten Interview selbstbewusst und entspannt entgegensehen.

Themenüberblick
Mediale Verwertungspraxis von Informationen
– Umgang mit Journalisten
– Kernbotschaftencheck
– Aussagen und Wirkungsanalyse (Video gestützt)
– Interview-Simulation

Methodik
Mit unseren Veranstaltungen mit hohem Workshop-Anteil geben wir den Teilnehmern theoretische Grundlagen und Praxis-Tools an die Hand – von ausgewiesenen Praxis-Experten für Praktiker sowie stets auf das Tagesgeschäft und die Aufgaben der Teilnehmer ausgerichtet. Ziel ist es, den Teilnehmern anwendbares Wissen zu vermitteln und kommunikative Fähigkeiten zu trainieren, damit sie künftig ihre Positionen und Argumente noch wirkungsvoller vertreten können. Anhand von fiktiven oder realen Beispielen diskutieren wir Best Practices mit den Teilnehmern und entwickeln so auch individuell nutzbare Ansätze.

Zielgruppe
Public Affairs Mitarbeiter und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen, Verbänden, Institutionen und NGOs sowie Mitarbeiter in Unternehmensrepräsentanzen.

Teilnehmer
Mind. 4 Teilnehmer

Datum

28. Jun 2018

Uhrzeit

09:00 - 17:00

Preis

1.368,50

Labels

Buchbar

Ort

Berlin Mitte

Veranstalter

apertis consulting training
Website
https://www.apertis.de

Referenten

Juliane Hielscher
Juliane Hielscher
Website
http://www.juliane-hielscher.de/
QR Code