Seite auswählen

Arbeitsalltag im Wandel: Projekte statt Routine

Mit dem Wandel in den Unternehmen und Politik verändert sich auch die Arbeitsweise in der Interessenvertretung. Meist bedeutet dies, flexibler, holistischer und effizienter Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. In diesem Prozess sind die unterschiedlichen Stakeholder und divergierende Positionen innerhalb eines engen Zeitrahmens so zu managen, dass die eigene Zielsetzung erreicht wird. Erfolgreich ist hierbei derjenige, der die Kernelemente des Projektmanagements versteht und, an die eigenen Bedürfnisse angepasst, nutzt. Einerseits können so Aufgaben in Interessenvertretungen strukturierter und effizienter bearbeitet werden. Andererseits ermöglicht dies die Steigerung des eigenen Beitrags und Einflusses in z. B. Konzernprojekten.

Themenüberblick
– Klar ist, was ankommt wie beabsichtigt: Auftragsklarheit als Erfolgsgrundlage.
– Das Team an Bord: Partizipation und Verständigung in der Big Picture Entwicklung.
– „Mehr Effizienz, bitte!“: Agiles Projektmanagement für den Public Affairs Sector. Konzeption, Umsetzung und Projektkommunikation.
– Aus dem Werkzeugkasten eines Projektmanagers: Projektarten, -phasen, setting, -start und Instrumente.
– Money-Tools: Liquidität, Budgetkontrolle und Prognosen
– Transfer Projekt-Know-how

Methodik
Mit unseren Veranstaltungen mit hohem Workshop-Anteil geben wir den Teilnehmern theoretische Grundlagen und Praxis-Tools an die Hand – von ausgewiesenen Praxis-Experten für Praktiker sowie stets auf das Tagesgeschäft und die Aufgaben der Teilnehmer ausgerichtet. Ziel ist es, den Teilnehmern anwendbares Wissen zu vermitteln und kommunikative Fähigkeiten zu trainieren, damit sie künftig ihre Positionen und Argumente noch wirkungsvoller vertreten können. Anhand von fiktiven oder realen Beispielen diskutieren wir Best Practices mit den Teilnehmern und entwickeln so auch individuell nutzbare Ansätze.

Zielgruppe
Public Affairs Mitarbeiter und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen, Verbänden, Institutionen und NGOs sowie Mitarbeiter in Unternehmensrepräsentanzen.

Teilnehmer
Mind. 6 Teilnehmer

Veranstaltung buchen

Standard-Ticket 620,00€ zzgl. 19% MwSt. (737,80€ inkl. 19% MwSt.)

Im Preis sind die Verpflegung (Tagungsgetränke, Kaffeepause und Mittagessen) und die Veranstaltungsunterlagen (Handout, etc.) enthalten.

Verfügbar Tickets: Unlimitiert
DasStandard-Ticket Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

19. Okt 2018

Uhrzeit

09:00 - 17:00

Preis

737,80

Labels

Buchbar

Ort

Berlin Mitte

Veranstalter

apertis consulting training
Website
https://www.apertis.de

Referenten

Marcus Jüptner
Marcus Jüptner
Website
https://www.apertis.de
Mignon Fuchs
Mignon Fuchs
Website
http://thetrainerforce.de/
ANMELDEN

Nächstes Event

QR Code

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen