Seite auswählen

Die Beobachtung des politischen Geschehens erfordert die Auswertung einer steigenden Anzahl unterschiedlichster Quellen. Aus diesen müssen die relevanten Informationen und Zusammenhänge möglichst vollständig und effizient herausgefiltert werden. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die besonderen Erfordernisse im Kontext der Bundestagswahl. Hierbei stellen, richtig eingesetzt, Politische Monitoringtools sowie Politikkontakt-Datenbanken eine wesentliche Unterstützung dar.

In unserem Seminar erfahren Sie im ersten Teil, wie Sie durch Politische Monitoringtools das Politische Monitoring effizienter gestalten und erweitern können. Im zweiten Teil zeigen wir auf, mit welchen Veränderungen Sie im Zuge der Bundestagswahl rechnen sollten und wie Sie diese im Rahmen des Politischen Monitorings begleiten können.

Seminarort: Berlin
Seminardatum: 19. Juli 2017 von 9.00 bis 12.30 (es sind noch wenige Plätze frei)
Teilnahmegebühr: 165,00€ zzgl. 19% MwSt. (196,35€ inkl. 19% MwSt.) inkl. Kaffeepause und Teilnehmerunterlagen

 

Zusatztermin:

Das nächste Seminar findet am 15. September statt.

Programm und Anmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen